KOKO Kompanie Kopfstand

IMG 0688 kleinStadt UTOPIA (2018)
im Rahmen des Bürgerbühnenprojektes "Nur am Rande?" des Stadttheater Lübeck

"wir sind der klub für geheime stadtplanung
wir kennen hier jeden stein und jeden busch
alle haustüren, alle hunde, alle wege
nichts bleibt uns verborgen
wir sehen und lauschen, messen und handeln
im geheimen
schritt für schritt und jeden tag
gehen wir durch diese straßen
wir sind wie ameisen
schnell und leise
ihr denkt wohl wir sind klein
doch wir haben einen plan:
wir wollen in diesem stadtteil mitbestimmen."

18 Kinder aus dem Lübecker Stadtteil St. Lorenz Nord haben im Rahmen des Theaterprojektes „Stadt Utopia“ ihren Stadtteil erkundet. Was ist schön hier, was hässlich, was stört? Welche Ecken sind unentdeckt und welche ungeeignet? Wie viele geheime Orte zählen wir? Wie viele Hundehaufen gibt es in der Wickedestraße? Wie viele Müllsäcke stehen in der Schwartauer Allee? Welchen Ort müsste ein Tourist in unserem Stadtteil unbedingt gesehen haben? UND was wünschen wir uns dort, wo wir wohnen?

Die Beobachtungen und Wünsche der Kinder waren während des Stadtrundgangs „Nur am Rande“ immer wieder zu sehen, als flüchtige Bilder oder kleine theatrale Interventionen, auf Mauern und Wegen, ganz nah oder nur am Rande.
Das Projekt „Stadt Utopia“ gibt den Kindern, die in diesem Stadtteil wohnen, eine Bühne, die zugleich ihr Lebensraum ist. „Stadt Utopia“ nimmt auf diese Weise die Perspektive und Wahrnehmung der Kinder und Jugendlichen ernst, macht ihre Erfahrungen sicht- und hörbar und lässt Kinder an Stadtplanung partizipieren.

Regie: Julia Bihl und Charlotte Baumgart 
Projektleitung: Charlotte Baumgart
Ausstattung: Lisa Überbacher
Video: Katharina Spuida-Jabbouti
Dramaturgie: Knut Winkmann
Regieassistenz: Merle Jassmann

Kinder im Klub für geheime Stadtplanung:
Walid Awaid, Rassan Fares, Halbast Hawkr, Luca Fillinger, Said Pavlova, Kilian Denzin, Stephan Schreiber, Milana Kresojewic, Fynn-Luca Gredle, Ande Leinert, Meleyke Pavlova, Lena Dombrowski, Loveleen Matz, Aaliya Stolp, Leni Nasrich, Siri Ghouma, Talal Fares, Ramon Giesing

 

Ein Projekt der Bürgerbühnen des Stadttheater Lübecks in Kooperation mit KOKO – Kompanie Kopfstand, mixed pickles e.V. und der Julius-Leber-Schule. Premiere 29. Juni 2018